Gedenken

Gedenken an Familie Mendelsohn

14. November 2013

Am 14. November 1941 wurden Belsora und Liselotte Mendelsohn aus ihrem Haus in der Thomasiusstr. 24 abgeholt und in das Ghetto von Minsk deportiert. Sie überlebten den [weiter...]

Weitere neun Stolpersteine

31. März 2013

Am Mittag des 30. März sind in Moabit eine Reihe neuer Stolpersteine verlegt worden. Sechs der Gedenktafeln wurden vor dem Haus Jagowstraße 44 in den Gehweg eingelassen, [weiter...]

Gedenktafel für Georg Groscurth

2. August 2011

Im Krankenhaus Moabit gab es zwei Dutzend jüdische Ärzte, die von den Nazis vertrieben wurden. Georg Groscurth, der ein enger Freund Robert Havemanns war, kam 1934 nach [weiter...]

Mahnmal Putlitzbrücke

2. August 2011

Das Mahnmal Putlitzbrücke wurde von Volkmar Haase gestaltet und 1987 aufgestellt. Es zeigt eine 2,50 Meter hohe Edelstahl-Skulptur, die im vorderen Teil an einen Grabstein [weiter...]

Gedenktafel Quitzowstraße

1. August 2011

Der Deportationsweg an der Quitzowstraße verläuft heute unscheinbar zwischen dem Baumarkt und einem großen Supermarkt. Seit dem Bau der Ellen-Epstein-Straße ist das alte [weiter...]

Mahnmal Levetzowstraße

1. August 2011

In der Levetzowstraße Ecke Jagowstraße befand sich eine große Synagoge, die seit 1941 als Sammellager für Deportationen in die Vernichtungslager dienen musste. Im Krieg [weiter...]
1 2 3