Rund 30.000 Berliner Juden und Jüdinnen wurden während der NS-Zeit vom Güterbahnhof Moabit
in Konzentrationslager deportiert. Darunter etwa 1.900 Moabiter. Daran erinnert diese Website.
  • No Picture
    Am Freitag, den 22. Februar, werden vor dem Haus Wullenweberstraße 6 hier in Moabit sieben Stolpersteine verlegt. Aus dem Faltblatt der Initiatorinnen der Stolpersteinverlegung: “Rund um die Wullenweberstraße in Berlin Tiergarten, wo wir schon seit vielen Jahren wohnen, [weiter...]
  • Ab dieser Woche wird das Mahnmal in der Levetzowstraße, das an die Judendeportationen erinnert, umgebaut. Im November 1988 ist das imposante Denkmal eröffnet worden, das aus mehreren einzelnen Bereichen besteht. Und auch die Bepflanzung war Teil der Anlage, symbolisierte z.B. [weiter...]

INITIATIVE

Verein


GEDENKEN

Gedenken


GESCHICHTE

Geschichte

ADRESSEN DER OPFER

Adressen


SCHICKSALE

Schicksale


ORTE

Orte

Newsletter

Spenden

Die Auschwitz-Überlebende Esther Bejarano singt und rappt gegen Nazis

22. Februar: Stolpersteinverlegung Wullenweberstraße 6 siewarennachbarn.de/3998

Suche